Phlebologie

Im Bereich der Venenheilkunde können Sie in unserer Praxis die Sklerosierung von Besenreisern
mit Aethoxysklerol durchführen lassen.
Störende Besenreiser können mit diesem kosmetischen Verfahren reduziert und zur Rückbildung gebracht werden.

Die Kosten werden nicht von den Krankenkassen übernommen.

Bei venösen Beschwerden (schwere und müde Beine, abendlicher Schwellneigung,
sichtbaren Krampfadern) erfolgt zuerst eine dopplersonographische Untersuchung
der Venen zum Ausschluss einer Venenerkrankung.